Bewerbungen sind laufend möglich!



Zugangsvoraussetzungen

Sie brauchen für die Zulassung zum Studiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie einen Diplom- oder Masterabschluss im Fach Psychologie oder Sozialpädagogik. Masterabschlüsse in Psychologie berechtigen zum Zugang, sofern das absolvierte konsekutive Bachelor- und Masterstudium inhaltlich und quantitativ dem Diplomstudium in Psychologie entspricht und das Fach Klinische Psychologie eingeschlossen ist. Derzeit sind berechtigen folgende Studienabschlüsse zum Zugang zur KiJu Ausbildung:

Bewerbungsunterlagen

Auswahlverfahren

Die besondere Eignung für die KiJu-Ausbildung wird anhand der schriftlichen Bewerbungsunterlagen und durch ein Auswahlgespräch festgestellt. Im Auswahlgespräch werden Bewerber nach ihrem besonderen Interesse und über ihre genügende Befähigung zur Ausübung der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie befragt. Dabei werden insbesondere überprüft, ob die Bewerber über Empathie, Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenzen (zum Beispiel im Umgang mit Bewertung des eigenen Verhaltens), sowie über Klarheit der Vorstellungen über die Ausbildungs- und Berufsziele verfügt. Das Auswahlgespräch wird in Anwesenheit von mindestens zwei Personen (Ausbildungsleiter oder Ambulanzleiter der IAP und Beisitzer) durchgeführt. Es wird hierüber ein Protokoll angefertigt, in dem die Beurteilung der persönlichen Eignung festgehalten wird. Das Protokoll wird vom Ausbildungsleiter oder vom Ambulanzleiter der IAP und vom Beisitzer unterzeichnet. Die Bewerber erhalten eine Kopie.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-mail an:

Dr. Susanne Knappe, Dipl.-Psych.
Studiengang Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapie (Staatsexamen)
IAP-TU Dresden GmbH

Chemnitzer Str. 46, 01187 Dresden
Telefon: 0351 - 463 - 39727
Fax: 0351 - 463 - 36984

E-Mail: Studiengang KiJu